Slow Roll

Interpretationen aus Rock, Pop, und Blues mit dem »gewissen Etwas«. Der »Slow Roll Groove« kombiniert Leidenschaft mit Lässigkeit.

»Slow Roll« nennt sich die Band um Uwe Belzz (Lapsteel, Dobro, Voc., Stompbox).

Uwe Belzz

Neben eigenen Kompositionen, spielt »Slow Roll« Interpretationen bekannter Klassiker aus Rock, Pop & Blues.

»Slow Roll« fühlt sich nicht nur auf großen Bühnen wohl, auch kleinere Locations haben für »Slow Roll«, durch die Nähe zum Publikum, ihren Reiz. Ob Festival, Club oder Event – ihre Musik kennt keine Grenzen.

Playlist Auszug:
Ain’t no sunshine, Crazy, Cheap Sunglasses, Every breath you take, Fields of Gold, Pick somebody up, One Still haven’t found, Wonderwall, Come together, The Wind Cries Mary, I´m on fire, Dirt Floor, Voodoo Child, When It´s Good, Jesus just left Chicago, A Fool for Your Stockings, Riders on the Storm, People get ready, Foxy Lady, Excuse me Mr., Kick the stones, Wild Country, All along the Watchtower, Right Now, Dust Radio, Living with the Law, Love In Vain, Come on in my kitchen, Dust My Broom, Voodoo Child, Still haven´t found, Yellow, Everything, Black Velvet,  u.v.m.

Booking Anfragen bitte über das Formular senden!